Praxis für Lerntherapie in Vechelde, Astrid Malke, Legasthenie, Leseschwäche, Rechtschreibschwäche, Dyskalkulie, Rechenschwäche
http://index.html

© 2013

Lerntherapie


     


Die Ursachen, Ausprägungen und Folgen für das Leben mit einer Legasthenie (Lese- und Rechtschreibschwäche)
und/ oder Dyskalkulie (Rechenschwäche) sind vielfältig und individuell.

Standardisierte und informelle Tests sowie ein ausführliches Anamnesegespräch bilden die Grundlage der Therapie. Hierauf aufbauend wird ein Förderplan entworfen, der in Einzel- oder Kleingruppenarbeit umgesetzt wird.

Neben der Arbeit an den „Symptomen“ ist die Unterstützung der psychosozialen Situation des Kindes sehr wichtig. Außerdem wird ein intensiver Austausch mit den Eltern und der Schule angestrebt.

Preise auf Anfrage. Die Kosten können nach entsprechendem Gutachten vom Jugendamt übernommen werden (§35 a KJHG)